Beirat

Prof. Dr. Christa Seja, Dipl.-Kfm. 

seit 1993 Professorin für Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Hannover, Schwerpunkt Marketing. Forschungsprojekte zum Marketing der Generation 55plus.

Diejenigen Unternehmen werden in Zukunft am erfolgreichsten sein, denen es gelingt, sich am Markt demografiefest zu positionieren. Dazu gehört die Sensibilisierung der Unternehmensführung für die demografische Brisanz, die systematische Analyse der Marktdynamik, die Wahl der adäquaten Marktbearbeitungsstrategien und deren konsequente Umsetzung. Die vielfältigen Kompetenzen des ReifeNetzwerkes leisten dazu wichtige Beiträge. Diese sehe ich nicht nur darin, dass sie die Unternehmen zu ökonomischen Erfolgen führen, sondern auch darin, dass dadurch das Leben der verschiedenen Generationen reicher wird.“



Helmut Zander, Ministerialrat i.R.

1977 bis 1984 Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Bundeswehr in Niedersachsen/Bremen; 1984 bis 1990 Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Landesregierung Niedersachsen (Bundesrats- und Landesfinanzministerium); 1990 bis 2005 Leiter der Protokoll- und Unternehmenseventabteilung der Deutschen Messe AG.

„Wissen und Erfahrung brauchen Zeit. Es gilt, diese Erkenntnis wieder in das Bewusstsein zu heben und sie als Grundlage in einen Generationenvertrag aufzunehmen. So lassen sich Chancen und Potenziale auf den Märkten zum Allgemeinwohl nutzen.“